Zurück

Zuspiel

Eine Gemeinschaftsausstellung
mit der Kunststiftung Baden-Württemberg

Do, 27. Februar - Sa, 12. April 2014

Doppeleröffnung:
Mi, 26. Februar 2014, 19:30 Uhr
Kunststiftung Baden-Württemberg
Gerokstraße 37, 70184 Stuttgart

Mi, 26. Februar 2014, 20:00 Uhr
Galerie Valentien Stuttgart
Gellertstraße 6, 70184 Stuttgart

Arbeiten von Stipendiaten der Kunststiftung Baden- Württemberg werden Werken der Klassischen Moderne gegenübergestellt. In diesem »Zuspiel« zeigen sich überraschende Korrespondenzen, es entstehen unerwartete Berührungspunkte und spannungsreiche Dialoge. Die unmittelbare Nachbarschaft auf der Gänsheide zwischen der Kunststiftung Baden-Württemberg und der Galerie Valentien Stuttgart inspirierte zu dieser Gemeinschaftsausstellung.

Mit Arbeiten von Willi Baumeister, Rudolf Belling, Georges Braques, Jens Braun, Bettina Bürkle, Andrea Büttner, Claudia de la Torre, Otto Dix, Jean Dubuffet, Max Ernst, Marcel Frey, Wolfgang Ganter, Andreas Grunert, Armin Hartenstein, Vanessa Henn, Anna Ingerfurth, Stephan Jung, Wassily Kandinsky, Anna Kolodziejska, Axel Loytved, Ludwig Meidner, Joan Miró, Martin Pfeifle, Pablo Picasso, Peter Pommerer, Olaf Quantius, Thomas Ruppel, Albrecht Schäfer, Astrid Schindler, Alex Tennigkeit, Xuan Wang

faltblatt_zuspiel_th

Faltblatt anzeigen

ganter_wolfgang_collapse
kandinsky_wassily_komposition_1924

1. Wassily Kandinsky (1866-1944), Komposition, 1924
Tuschzeichnung (Feder und Pinsel) auf Papier
unten links monogrammiert und datiert
36,5 x 29,9 cm