Zurück

Heidi Foerster

Ausstellung:
10. November bis 01. Dezember 2019
in unsereren Galerieräumen Schönleinstraße 7

Eröffnung:
Sonntag, 10. November, von 11 bis 18 Uhr

Seit mehr als 40 Jahren, zeigen wir die Bilder von Heidi Foerster. Ein langer Weg, und trotzdem ist die Kunst von Heidi Foerster frisch wie vor 40 Jahren. Vielleicht deshalb, weil jedes neue Bild auf lebensvolle, blühende Pflanzen zurückgeht, wie sie im Garten der Künstlerin wachsen.
Heidi Foersters Malerei passt in keine der herrschenden Kunstströmungen. Sie ist ihren eigenen Weg  gegangen und hat sich nicht an fremden Einflüssen oder gar Moden orientiert. Dabei hat Heidi Foerster die traditionsreiche Technik der Hinterglasmalerei perfektioniert und gilt heute als führend in dieser Bildgattung.


Heidi Foerster,1932 in Singen geboren, lebt in Stuttgart und in Frankreich, in der Nähe von Avignon.

Heidi Foerster
Heidi Foerster

1. Chant de Lys, 2018
Hinterglasmalerei
78 x 58 cm
betitelt, monogrammiert und datiert
rückseitig voll signiert und bezeichnet 20_18