Zurück

Heidi Foerster
Neue Hinterglasbilder

Eröffnung: Samstag, 14. März 2015, 11-18 Uhr
Ausstellung kann noch bis einschließlich Samstag, 11. April, nach Anmeldung besichtigt werden

Tel. 0711 / 24 62 42
oder 0171 43 73 788

In den Galerieräumen in der Schönleinstr. 7 zeigt 'Valentien Kunsthandel und Galerie' neue Hinterglasbilder von Heidi Foerster.

Farbenfrohe Kompositionen, Schicht für Schicht aufgetragen und in alten Rahmen präsentiert, ergeben die stimmigen Ensembles, die für die Künstlerin charakteristisch sind. Durch kleine Unebenheiten und Einschlüsse der alten Gläser wird das Licht vielfältig gestreut und bringt die Hinterglasbilder noch stärker zum Leuchten.

Ihre Motive findet die Künstlerin in der Natur: farbenfrohe Stillleben mit Blumen- und Pflanzenarrangements dominieren die Ausstellung.

 

Die Räume der Schönleinstr. 7 sind nur 800 Meter von der Gellertstr. 6 entfernt.

anfahrt_galerie_valentien

 

heidi_foerster_gewachsen_im_bambus
heidi_foerster_feldblumen

1. Feldblumen, 2014
Hinterglasmalerei
mit Rahmen 73,5 x 60,5 cm