Zurück

Pablo Picasso
Vénus et l'Amour, 3. variation, 1949

Lithographie auf Velin d'Arches
77 x 56 cm

Ein geheimnisvolles Lächeln umspielt das feingezeichnete Gesicht der Venus.

Mit schnellem Pinselstrich hingeworfen ist ihr langer, schmaler Körper, der von dem zarten Tuch das ihn umschlingt eher geschmückt als verhüllt wird.

Zu ihren Füßen Amor als unschuldiger Knabe mit dem Pfeil in der erhobenen Kinderhand.
Oder ist es vielmehr der Künstler, der mit dem Pinsel die Liebesgöttin erst erschafft?

Hingebungsvoll, mit geschlossenen Lidern kniet er vor dem göttlichen Geschöpf; der Pinsel  in seiner Hand weist auf die Scham der Venus.

Pablo Picasso, Vénus et l'Amour